Radtour2019 Kolberger Berglauf Vermietung Vereinshaus

Willkommen auf der Internet-Seite des Heimatvereines in Kolberg

Unser Heimatverein - Kolberg e.V. wurde am 07.07.2017 gegründet, um die Traditionen und das Brauchtum im Ort Heidesee-Kolberg zu fördern. Er wurde im Vereinsregister Cottbus (Vereinsregister Nr. VR 6099 CB) eingetragen und ist vom Finanzamt Königs Wusterhausen unter der Steuer Nr. xx/xx/xxx als gemeinnützig anerkannt.

Unsere Kernziele

Gemeinsam mit einem Ziel

Wir betrachten die Zusammenarbeit mit unserem gewähltem Ortsbeirat, welcher zur Zeit auch den Vorsitzenden unseres Vereins gewählt wurde, als wichtiges Anliegen.
So können gemeinsame Interesse und Ziele durchgesetzt und falls notwendig, auch Widerstand gegen Planungen der kommunalen Verwaltung organisiert werden.

Gemeinsam sind wir stark

Das Miteinander von im Ort tätigen Vereinen und Initiative ist uns sehr wichtig. Wir möchten als Heimatverein möglichst viele Einwohner unseres Ortes in das gesellschaftliche Leben einbeziehen und sie zu aktiver Mitarbeit und Mitgestaltung ermuntern.

Gemeinsam Geschichte aufarbeiten

Die Erforschung und Veröffentlichung der Geschichte unseres Ortes ist eine aktuelle Aufgabe.
Gerade im Hinblick auf 750 Jahre Kolberg im Jahr 2021 ist es unser Ziel, vorhandene Chroniken zu sichten und in Archiven die Vergangenheit unseres schönen Ortes aufzuarbeiten.

Gemeinsam Traditionen bewahren

Kolberg war und ist nicht nur ein Urlaubsort. Kolberg beherbergte viele Künstler, die hier die Ruhe für ihre Schaffenskraft und Wirken fanden.
Diese Tradition und die Unterstützung unserer Künstler gilt es zu unterstützen.

Dorfimpressionen

Turm Kolberg

Turm auf dem Kolberg

Schon von weitem ist der Turm auf dem Kolberg, der höchsten Umgebung im Umfeld sichtbar. Er war Bestandteil des alten Zentralinstituts für Funktechnik.

Platz der Einheit

Platz der Einheit

Der Name des Platzes wurde Vereinigung von KPD und SPD 1946 gewidmet. Im Zentrum steht ein kleiner Brunnen mit Sitzgelegenheit zur Entspannung.

Spielplatz

Spielplatz

Spielplatz und Fußballplatz sind weit über die Grenzen der Gemeinde bekannt.

alte Eiche

alte Eiche

Auf dem alten Dorfplatz, umrahmt von alten Kossätenhäusern, Stallungen und Wirtschaftsgebäuden des ehemaligen Rittergutes steht eine ca. 300 Jahre alte Eiche.

Alter Dorfkrug

Alter Dorfkrug

Älteste Gaststätte des Dorfes.

Naturhafen

Der Naturhafen diente früher als Anlegestelle der Ausflugsdampfer der Weißen Flotte und bietet heute Ein- und Ausstiegsmöglichkeit für Sportboote.

Badestrand

Gepflegter unbewachter Badestrand mit Volleyballplatz und WC. Sehr beliebt für junge Familien mit Kindern, da der Strand sehr flach ist.